News

26.03.2018

Fanclubrennen!

10.Christof Innerhofer Fanclubrennen

Ostermontag, 02.April 2018 Skigebiet Speikboden

Startgeld 15 Euro- Teinahme auf eigene Gefahr- Helmpflicht

Nummernausgabe von 7:00 bis 8.30 Uhr Talstation

Start des Rennens um 9:30 Uhr - Piste Seenock

Das Ziel des Rennens ist bei der Enzianhütte 

Preisverteilung um 14:00 Uhr - Enzianhütte

Verlosung toller Sachpreise _ Dj Speiki on stage

Abfahrt mit der Kabinenbahn bis 17:30 Uhr! 

.

NEUHEITEN: Speedline Kategorien, Skitourenrennen vom Ziel zum Start und wieder ins Ziel!

AFTER-RACE-PARTY: Paulas Schirmpub

Anmeldung zum Rennen bis Samstag 31.März:

Tourismusverein Gais (Tel 0474/504220-Fax 0474-504031- info@gais-uttenheim.com)

Geschäft Almar Luttach (Tel 0474/671764 - Fax 0474/670878 - info@almar.info)

19.03.2018

Saison 2017/2018

Die Saison 2017-2018 ist vorbei: Müsste ich die Saison in wenigen Sätzen zusammenfassen, würde ich sie wie folgt beschreiben:

TRAURIGKEIT: Mit David Poisson habe ich im November einen guten Freund und Skikollegen verloren.

HOFFNUNG: Die Saison hatte gut begonnen, und ich war nach dem vierten Platz in Beaver Creek und dem fünften Platz in Gröden sehr zuversichtlich.

ENTTÄUSCHUNG: Nach der Freude folgte das Pech. Obwohl ich körperlich fit war, blieben die Resultate bei den großen Klassikern aus – für mich kaum nachvollziehbar. 

ZWEIFEL: Dass ein Rennen schlecht läuft, kann passieren. Wenn sich dieser Misserfolg aber über mehrere Rennen zieht, beginnt man an sich zu zweifeln. Aber ich wollte mich nicht geschlagen geben. 

LACHEN: „Nie aufgeben“ lautet meine Devise, und beim letzten Rennen wurde ich dafür belohnt. Es gelang mir, den Weltcup mit einem 2. Platz im Super-G im schwedischen Åre abzuschließen. Mein Lächeln ist zurück und lässt mich mit Freude auf die nächste Saison blicken.

08.01.2018

Auf gehts zu den Klassikern:-)

Kaum sind die Feiertage vorbei, kommen die Klassiker:Wengen, Kitzbühel, Garmisch-Partenkirchen. Auf diese Rennen freue ich mich wirklich sehr! Die Atmosphäre und die Kulissen könnten unterschiedlicher nicht sein. Steile und eisige Pisten - genau nach meinem Geschmack. Ganz besonders ist, dass bei diesen Rennen immer so viele Fans vor Ort sind. Für uns Fahrer ist das einfach unbeschreiblich. Nun heißt es für mich die Trainingsleistungen der letzten Tage umsetzen und schnelle Rennen fahren!

Bis bald und bitte drückt mir die Daumen

Euer Christof

23.12.2017

Frohe Weihnachten!

Schon morgen steht Weihnachten vor der Tür. Wieder einmal ist ein ganzes Jahr vorbei und ich nütze diese Zeit gerne, um die ersten Rennen Revue passieren zu lassen. Gemischte Gefühle hatte ich nach Canada und Amerika, doch der 4. Platz in der Abfahrt von Beaver Creek hat mich für meine Heimrennen in Italien hoffen lassen. Nach einem weniger tollen Ergebnis im Super G hat der 5. Platz in der Abfahrt hat das Gröden Wochenende nahezu perfekt gemacht. Für mich sind die Heimrennen auch deshalb so besonders, da meist meine Familie sowie mein Fanclub dabei sind. Und ich möchte die Gelegenheit an dieser Stelle nützen, um euch zu danken. Danke für eure großartige Unterstützung, fürs Anfeuern, die musikalische Begleitung und die weiten Wege die ihr auf euch nehmt. Richtig stolz bin ich daher, dass ihr zum besten Fanclub gekürt wurdet. Nun freue ich mich aber erstmal auf den Heiligen Abend im Kreise meiner Familie, bevor es dann schon weiter nach Bormio geht.

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein braves Christkindl.

Euer Christof

30.10.2017

Intensiver Herbst!

Seit meiner Rückkehr aus Chile Anfang Oktober war ich auf vielen Terminen unterwegs. So durfte ich bei „Fisi on Tour“ in Bozen dabei sein, war Gast bei „Intimissimi on Ice“ in Verona und eröffnete die Messe „Skipass“ in Modena. Auch auf den Skiern habe ich am Schnalstaler Gletscher ordentlich Kilometer zurückgelegt und mich besonders auf die technischen Disziplinen konzentriert. Das Training läuft sehr gut, ich fühle mich körperlich fit und schaue der neuen Olympia-Saison mit viel Lockerheit entgegen.  

Euer Christof