News

08.01.2018

Auf gehts zu den Klassikern:-)

Kaum sind die Feiertage vorbei, kommen die Klassiker:Wengen, Kitzbühel, Garmisch-Partenkirchen. Auf diese Rennen freue ich mich wirklich sehr! Die Atmosphäre und die Kulissen könnten unterschiedlicher nicht sein. Steile und eisige Pisten - genau nach meinem Geschmack. Ganz besonders ist, dass bei diesen Rennen immer so viele Fans vor Ort sind. Für uns Fahrer ist das einfach unbeschreiblich. Nun heißt es für mich die Trainingsleistungen der letzten Tage umsetzen und schnelle Rennen fahren!

Bis bald und bitte drückt mir die Daumen

Euer Christof

23.12.2017

Frohe Weihnachten!

Schon morgen steht Weihnachten vor der Tür. Wieder einmal ist ein ganzes Jahr vorbei und ich nütze diese Zeit gerne, um die ersten Rennen Revue passieren zu lassen. Gemischte Gefühle hatte ich nach Canada und Amerika, doch der 4. Platz in der Abfahrt von Beaver Creek hat mich für meine Heimrennen in Italien hoffen lassen. Nach einem weniger tollen Ergebnis im Super G hat der 5. Platz in der Abfahrt hat das Gröden Wochenende nahezu perfekt gemacht. Für mich sind die Heimrennen auch deshalb so besonders, da meist meine Familie sowie mein Fanclub dabei sind. Und ich möchte die Gelegenheit an dieser Stelle nützen, um euch zu danken. Danke für eure großartige Unterstützung, fürs Anfeuern, die musikalische Begleitung und die weiten Wege die ihr auf euch nehmt. Richtig stolz bin ich daher, dass ihr zum besten Fanclub gekürt wurdet. Nun freue ich mich aber erstmal auf den Heiligen Abend im Kreise meiner Familie, bevor es dann schon weiter nach Bormio geht.

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein braves Christkindl.

Euer Christof

30.10.2017

Intensiver Herbst!

Seit meiner Rückkehr aus Chile Anfang Oktober war ich auf vielen Terminen unterwegs. So durfte ich bei „Fisi on Tour“ in Bozen dabei sein, war Gast bei „Intimissimi on Ice“ in Verona und eröffnete die Messe „Skipass“ in Modena. Auch auf den Skiern habe ich am Schnalstaler Gletscher ordentlich Kilometer zurückgelegt und mich besonders auf die technischen Disziplinen konzentriert. Das Training läuft sehr gut, ich fühle mich körperlich fit und schaue der neuen Olympia-Saison mit viel Lockerheit entgegen.  

Euer Christof

05.09.2017

Training in Chile

Nach einer Ski-Woche in Zermatt Anfang September, bin ich nun in Chile angekommen. Das Training in der Schweiz ist positiv verlaufen und so starte ich mit viel Selbstvertrauen und einem guten Gefühl auf den Skiern in den vierwöchigen Trainingsaufenthalt. Den ganzen Sommer über habe ich intensiv an meiner körperlichen Athletik gearbeitet und viele Kilometer auf dem Rad abgespult. Aber auch die Unterhaltung mit Freunden kam nicht zu kurz. Ich war etwa beim Grand Prix von Spielberg dabei und durfte Valentino Rossi treffen – eine tolle Erfahrung. Ich wünsche „Vale“ auf diesem Wege gute Besserung und schnelle Genesung.

01.07.2017

Konditionstraining – 6. August Fanclubfest!

Mir geht es gut, der Rücken in Ordnung und das Knie schmerzt auch nicht mehr.Ich trainiere in der Halle und mit dem Rad viele Kilometer. Ich arbeite an meiner Ausdauer und Kraft und kann es es kaum wieder erwarten auf den Schnee zu sein.

Ich war letzte Woche in Formia mit der Nationalmannschaft um gemeinsam mit meinen Team zu trainieren. Am Wochenende war ich mit anderen Athleten und 35 Miss Universe Teilnehmerinnen  auf einem Solidaritätsevent in Civitella del Tronto. Jetzt im Juli bin ich mit noch anderen Ex Athleten der italienischen Skimannschaft am Stilfser Joch für eine Tv Sendung vom Master Chef.

Am 6.August findet das traditionelle Fanclubfest am Speikboden statt, wo ihr alle herzlichst eingeladen seid eine tolle Wanderung mit Einkehr bei der Trejer Alm zu machen, wo noch mit Spielen, Verlosung schöner Sachpreise und  Saisonskarte (Speikboden) und Musik nett gefeiert wird! Ich freue mich auf euch!